Aktuelles:


 
Maurice Schuhmann / Viva la Révolution! Anarchistische Perspektiven auf die französische Revolution

Maurice Schuhmann / Die Nietzsche-Rezeption von Gustav Landauer im Kontext des anarchistischen Diskurses (1890-1920)

                                                                                                                 

+++Neuerscheinung+++
Frederik Fuß / Syndikalismus oder Plattformismus

2,50€ | Bestellung: Syndikat-A


In der letzten Zeit wird der anarchistische Mikrokosmos ein wenig aufgewirbelt, denn immer wieder schicken sich Genossinnen an, ein lange verpöntes Konzept zur Organisierung in die Diskussion zu bringen: den Plattformismus.


Aber was genau ist Plattformismus, warum lehnen manche Anarchistinnen ihn ab und kann uns eine plattformistische Organisation aus der Bedeutungslosigkeit heraus helfen? Diesen und weiteren Fragen wird in der vorliegenden Broschüre nachgegangen um herauszufinden,ob der Plattformismus im deutschsprachigen Raum zukunftsweisend sein kann.


                                                                                                                  

Der Beutel zur Zeitschrift...

Call for Papers Tsveyfl #3: Anarchismus und Autonomie

                                                                                                                  

+++Neuerscheinung+++
Tsveyfl #2 | Anarchismus & Neomoralismus
ISSN: 2567-1545 | 10,-€
Bestellung bei Syndikat-A


Call for Papers 2017: Anarchismus und Neomoralismus

Max Schnetker / Zum Begriff des Neomoralismus 1: Dr. Jekyll

Frederik Fuß / Über Ethik und Moral im Anarchismus

Max Schnetker / Zum Begriff des Neomoralismus 2: Mr. Hyde

Für etwas besseres als Identität / Ein Interview mit Atta Boy

Frederik Fuß / Dem Freiraum untertan

Tina Sanders / "Ein Stück vom Kuchen, nicht die ganze Bäckerei!" Eine Kritik der Identitätspolitik

Jonathan Eibisch / Aber wie können und sollen sie denn sonst sein, eure Menschen? Über paradoxe Möglichkeiten emanzipatorischer Subjektivierung



Philip Bergstermann / "Die Maschine zu brechen". Der Anti-Etatist Karl Marx

Frederike Hildegard Schuh / Ein auswegloser Weg. Zum Marxismus-Feminismus Frigga Haugs

Gabriel Kuhn / Die Russische Revolution aus anarchistischer Sicht. Fünf Bücher und Broschüren herausgegeben von Philippe Kellermann

Egon Günther / Kafka und die tschechischen Anarchisten: Dichtung und Wahrheit

                                                                                                                  

Maurice Schuhmann / Nicolas Walter:Betrifft: Anarchismus // Jochen Schmück: Leitfaden in dieHerrschaftslosigkeit

Max Schnetker / Fragmente einer libertären Stadtpolitik

2,50€ | Bestellung: Syndikat-A

Mehr als nur Häuser besetzen...
Hausbesetzungen und Stadtteilkämpfe bleiben leider oft auf eine bestimmte Szene bezogen, mit dieser Broschüre wollen wir über unseren Tellerrand hinaussehen.
In ihr sind Beispiele dafür versammelt, wie Städte freiheitlich organisiert werden könnten, ohne dabei Luftschlösser zu entwerfen.Von Kopenhagen bis Havanna, von Cochabamba bis Madrid lassen sich Fragmente eines freieren Lebens entdecken.Die Herausforderung ist, sie zusammen zu denken. Diese Broschüre richtet sich eher an Einsteigerinnen als an Berufsrevolutionärinnen.
Aber vielleicht kann auch die eine oder andere Kennerin hier noch Neues entdecken.


Atta Boy / Streitschrift für eine Politisch Unkorrekte Links-Linke

2,50€ | Bestellung: Syndikat-A



Diese Schrift rüttelt nicht nur an vermeintlich linken Gewissheiten, sie bricht ganz offen mit ihnen.
Aus der Analyse des desolaten Zustands der Linken zieht Atta Boy die Konsequenz, dass eine radikale Linke, die glaubhaft sein will, dem liberaldemokratischen Machtblock den Kampf ansagen muss. Gegen den Tugendterror der Rechten hilft die naserümpfende Empörung der Liberalen nicht, was es braucht ist eine Politisch Unkorrekte LinksLinke.